Der perfekte Apfelstrudel

Suchen und finden Sie Ihre Lieblings-Kochrezepte oder lassen Sie sich von neuen Ideen inspirieren und verzaubern Sie Ihre Gäste mit außergewöhnlichen Rezepten.
Benutzeravatar
Ronald Schwab
Administrator
Administrator
Beiträge: 482
Registriert: Mo 22. Apr 2019, 19:37
Wohnort: Wien
Kontaktdaten:

Der perfekte Apfelstrudel

Ungelesener Beitrag von Ronald Schwab » So 21. Jun 2020, 10:25

Zutaten für sechs Portionen:
Für den Strudelteig
200 Gramm Weizenmehl glatt
35 Gramm Tafelöl
80 Gramm lauwarmes Wasser
1 Prise Salz
1 Ei
Für die Füllung
1.7 Gramm Äpfel (Golden Delicious), geschält und blättrig geschnitten
viel Zitronensaft
180 Gramm Butterbrösel
65 Gramm Zimtzucker
35 Gramm Walnüsse, grob gehackt
35 Gramm Rumrosinen
Für die Butterbrösel
90 Gramm Semmelbrösel
45 Gramm flüssige Butter
45 Gramm Kristallzucker
1 Prise Vanillezucker
Für den Zimtzucker
65 Gramm Kristallzucker
1 Prise Zimt
Für die Rumrosinen
25 Gramm Rosinen
19 Gramm Rum (38 vol.%)
Für die Dekoration
Staubzucker zum Besieben
Zubereitung
1. Alle Zutaten in einer Küchenmaschine mit den Knethaken zu einen glatten Teig kneten, zu einer Kugel formen und in Frischhaltefolie einwickeln. Vor dem Verarbeiten mind. 2 Stunden rasten lassen.
2. Für die Butterbrösel die 90 g Semmelbrösel in der Pfanne goldbraun rösten, danach mit 45 g flüssiger Butter, 45 g Kristallzucker und 1 Prise Demels Vanillezucker vermengen.
3. Für den Zimtzucker 65 g Feinkristallzucker mit 1 Prise Zimt vermischen. Für die Rumrosinen 25 g Rosinen mit 19 g Rum (38 vol.%) über Nacht einweichen.
4. Teig gut mit Mehl bestauben und mit dem Nudelwalker länglich ausrollen. Strudeltuch mit Mehl stauben und den Strudelteig so dünn wie möglich mit den Handrücken auf eine Größe von 60 x 70 cm ausziehen.
5. Den Teig mit flüssiger Butter beträufeln, Butterbrösel auf einen Streifen aufteilen,
die Äpfel mit dem Zitronensaft vermischen und auf den Bröseln gleichmäßig verteilen. Weiters den Zimtzucker, Walnüsse und Rumrosinen auf die Äpfel gleichmäßig aufteilen.
6. Mit dem Tuch einrollen und auf ein mit Backpapier ­belegtes Backblech geben
und nochmals mit flüssiger Butter bestreichen. Im vorgeheizten Backrohr bei ca. 200 °C 30 Minuten goldgelb backen. Den Strudel überkühlen lassen, aufschneiden, mit Staubzucker bestreuen und mit geschlagenem Obers ­servieren.
Ronald Johannes deClaire Schwab
Gastronom - Supervisor
Veranstaltungsberater
Coaching & Gesundheitsberater - Mentor
Medizinischer Meta-Physiker & Chemiker
Obmann - Underground Life Club
ULC e.V. IV-Vr 442/b/VVW/96
Wien/Vienna-Österreich/Austria-EU
https://bodhie.eu

Antworten

Zurück zu „Kochen & Küche - Die Plattform für Kulinarik-Begeisterte - Rezepte & Kochrezepte“